Die RLE Mobility GmbH & Co KG sucht ab sofort eine(n)

Functional Safety Ingenieur (m/w/d)

Rüsselsheim

Ihre Tätigkeiten

  • Sie betreuen als Functional Safety Ingenieur eine oder mehrere Komponente(n) im Automotive-Bereich, z.B. in der Fahrzeug-Domäne ADAS, Drivetrain, Chassis, Body oder Infotainment. Im Rahmen entsprechender Kundenprojekte arbeiten sie u.a. an folgenden Aufgaben:
  • Regelmäßiger Austausch mit internen und externen Schnittstellen wie Systemlieferanten, Fachabteilungen und Gremien im Rahmen eines entsprechenden Kundenprojektes
  • Aktive Begleitung aller FuSi-Aktivitäten für die jeweilige Komponte/Funktion
  • Teilnahme und Protokollieren von Sitzungen
  • Pflege der FuSi Dokumentation
  • Neuerstellung/Begleitung von FuSi-Analysen und FuSi Dokumenten
  • Reviewen von bereits bestehenden FuSi Dokumenten
  • Aktive Beteiligung an der Safety Validierung
  • Analysieren und Lösen von FuSi Issues in Abstimmung mit anderen Projektbeteiligten
  • Aktive Unterstützung bei der Einführung neuer Prozesse und Tools

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Naturwissenschaften o.ä.
  • Mehrjährige Projekterfahrung in der Automotive Entwicklung, idealerweise mit direktem Bezug/Anwendung der ISO26262
  • Kenntnisse von Fahrzeugentwicklungsprozessen
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie professionelles Auftreten
  • Starke Proaktivität und effektives Zeit- und Selbstmanagement
Tools (Nice to have):
  • FuSi Tools (MediniAnalyze, FMEA/FMEDA/FTA Software)
  • RE/RM-Tools
  • ALM-Tools
  • Modellierungstools, Simulationstools
  • Vector-Tools (CANoe, CANape, oder CANalyzer)
  • Kenntnisse in OEM- und/oder Lieferanten-spezifischen Toollandschaften

Firmenbranche:
Forschung/Entwicklung

Gestaltung der Arbeitszeit:
40/h Woche

ID: 6980

Wir bieten:
  • unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem global agierenden Entwicklungspartner der Automotive- und SW-Industrie
  • Attraktive Vergütung, betriebliche Altersvorsorge und Corporate Benefits
  • Mobiles Arbeiten & Workation
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten unterstützt durch interne und externe Weiterbildungsangebote
  • Jährliche Mitarbeitergespräche
  • die Möglichkeit in verschiedenen spannenden Entwicklungsprojekten bei internationalen OEMs tätig zu sein

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Online Bewerbungen berücksichtigen können. Über unser Online Karriereportal können Sie uns Ihre Unterlagen in wenigen Schritten zukommen lassen und Ihre Bewerbung erreicht sofort den zuständigen Ansprechpartner bzw. die zuständige Ansprechpartnerin.

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Tatjana Kohl über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: tatjana.kohl@rle.de