Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen Sportwagenhersteller eine(n)

Anforderungsmanager (m/w/d) ASPICE

Weissach

Ihre Tätigkeiten

  • Abstimmen von funktionalen Schnittstellen mit den Funktionspartnern und Ableitung von Funktionsanforderungen unter Berücksichtigung der Querschnittsanforderungen
  • Planen und durchführen der Prüfung von Software-Komponenten auf unterschiedlichen Systemebenen
  • Dokumentieren von Ergebnissen  und Vorbereiten von Freigabeunterlagen
  • Ableiten von Maßnahmen zur Fehlerbehebung, sowie aktives Verfolgen der Maßnahmen bei externen und internen Entwicklungspartnern
  • Prozessuales und Methodisches Gestalten des Anforderungsmanagements 
  • Mitarbeiten bei der Harmonisierung des markenübergreifendes Anforderungsprozesses
  • Sicherstellen der durchgängigen Verfolgbarkeit der Anforderungen, sowie Funktions-Spezifikation auf System- und Funktions- und Software-Ebene

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Informatik, Mathematik, Physik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich ASPICE und/oder dem Systems-Engineering
  • Fundierte Kenntnisse in Matlab, Python und Vector-Tools
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Präsentationstalent, Kommunikativ, Teamfähig

Firmenbranche:
Fahrzeugbau

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/ Woche

ID: 6538

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Technologie und Beratung bietet die RLE INTERNATIONAL Group einen direkten Einstieg in eine abwechslungsreiche Position bei interessanten und eindrucksvollen Kunden. Als familiengeführtes Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf die wertschätzende Begleitung und Förderung unserer Mitarbeiter und bieten so unter anderem folgende Leistungen:
  • Attraktive Vergütung und Lohnzusatzleistungen wie Weihnachts-/Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Planungssicherheit aufgrund unbefristeter Arbeitsverträge
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung über den RLE Campus
  • 30 Urlaubstage plus Sonderurlaub

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Florian Heller über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: Florian.Heller2@rle.de