Wir suchen für unseren langjährigen Geschäftspartner in der Landmaschinentechnik eine(n)

Requirements Engineer Bedien- und Anzeigesysteme (m/w/d)

Harsewinkel

Ihre Tätigkeiten

  • Sie sind Bindeglied zwischen der Softwareentwicklung und den Produktbereichen
  • Sie arbeiten in einer Matrixorganisation im engen Austausch mit Softwareentwicklern, Produktmanagement und Systemingenieuren in den Fahrzeug-Produktbereichen
  • Sie sind für die Analyse, Konzeption und Erfassung von Produkt- und Systemanforderungen zuständig (in Abstimmung mit weiteren Fachbereichen)
  • Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört das Ableiten neuer Anforderungen und kontinuierlicher Verbesserungen im Bereich User Interface
  • Sie erfassen die Anforderungen für die Softwareentwicklung in einem Requirements Engineering Tool

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Sie bringen Berufserfahrung im Bereich Requirements Engineering / Anforderungsmanagement mit
  • Sie haben Branchenerfahrung im Bereich Automotive oder Nutzfahrzeuge in komplexen Entwicklungsorganisationen
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung mit vernetzter Fahrzeugarchitektur und Bussystemen (Tools CANoe, Enterprise Architect)
  • Der Umgang mit einem Requirements Engineering Tool (z.B. Polarion) ist Ihnen bekannt
  • Erfahrung in der agilen Entwicklung z.B. nach Scrum ist wünschenswert
  • Sie bringen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit, gute Französischkenntnisse sind wünschenswert

Firmenbranche:
Nutz-, Bau- und Landmaschinenfahrzeuge

Gestaltung der Arbeitszeit:
40 Stunden / Woche

ID: 5618

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bei einem etablierten Unternehmen sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Wir bieten ein modernes Arbeitsumfeld, hilfsbereite Kollegen und Vorgesetzte und spannende Projekte. Innerhalb Ihres Teams gestalten Sie Ihren Arbeitsalltag selbst mit und Sie
  • erhalten interessante und vielseitige Aufgaben
  • sind Teil einer offenen Unternehmenskultur
  • erwartet ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • erhalten individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
mit hoher Jobsicherheit und interessanten Stationen in Ihrem Lebenslauf.

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Linda Ellerbrock über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: Linda.Ellerbrock@rle.de