Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen namhaften Sportwagenhersteller eine(n)

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Vernetzung Antrieb

Affalterbach

Ihre Tätigkeiten

  • Erstellen von Entwicklung, Applikation und Freigabe der nach AUTOSAR Standard entwickelten Vernetzungssoftware für batterieelektrische Performance Triebstränge
  • Entwickeln neuer Vernetzungsarchitekturen/-topologien für die Triebstränge der Zukunft
  • Entwickeln und Anwenden von Test- und Datamining-Konzepten (SIL/HIL/Fahrzeug) zur Absicherung und Verifikation moderner Vernetzungsalgorithmen
  • Eigenverantwortliches Zusammenarbeiten in interdisziplinärer Teams (intern, sowie extern)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Vernetzungsarchitektur sowie der Fahrzeug- und Steuergerätevernetzung
  • Kenntnisse in der Anwendung von Python, Matlab/Simulink, C/C++, CANoe, INCA, DTS Monaco
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland, sowie gültige Fahrerlaubnis Klasse B
  • Teamplayer mit einem hohen Maß an eigenverantwortlicher und selbstständiger Arbeit

Firmenbranche:
Fahrzeugbau

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/ Woche

ID: 4842

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Technologie und Beratung bietet die RLE INTERNATIONAL Group einen direkten Einstieg in eine abwechslungsreiche Position bei interessanten und eindrucksvollen Kunden. Als familiengeführtes Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf die wertschätzende Begleitung und Förderung unserer Mitarbeiter und bieten so unter anderem folgende Leistungen:
  • Attraktive Vergütung und Lohnzusatzleistungen wie Weihnachts-/Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Planungssicherheit aufgrund unbefristeter Arbeitsverträge
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung über den RLE Campus
  • 30 Urlaubstage plus Sonderurlaub

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Florian Heller über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: Florian.Heller2@rle.de