Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen Sportwagenhersteller eine(n)

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Sicherheitselektronik im Fahrzeug

Weissach

Ihre Tätigkeiten

  • Steuern der WVT-Konstruktionspakete zum Integrieren der Sicherheitselektronik Child Presence Detection unter Berücksichtigung der Ziele in der Serienentwicklung ins Gesamtfahrzeug
  • Abstimmen der technischen Anforderungen mit den Stakeholdern, sowie mit den Schnittstellen inkl. Definieren der Maßnahmen Anforderungserfüllung an den Bauteilumfang
  • Applizieren der Funktion Radarsensorik in die entsprechenden Baureihen
  • Analysieren von Simulations- und Eprobungsergebnissen mit den Interessentengruppen zu zielführenden Maßnahmen (Positionierung, Ausrichtung, Bildauswertung)
  • Funktionsrealisierunsverantwortung Child Presence Detection 2.0
  • Koordinieren und Steuern der Umsetzung Funktionsblöcke in den beteiligten Komponenten, sowie Reifegradplanung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im E/E-Bereich am bzw. im Fahrzeug sowie Anwendungskenntnisse in Diagnosetools (Vector-Tools, Matlab etc.)
  • Gute Kenntnisse in Tools wie PID, ODIS, KVS, DOORS, AVW
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

Firmenbranche:
Fahrzeugbau

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/ Woche

ID: 4745

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Technologie und Beratung bietet die RLE INTERNATIONAL Group einen direkten Einstieg in eine abwechslungsreiche Position bei interessanten und eindrucksvollen Kunden. Als familiengeführtes Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf die wertschätzende Begleitung und Förderung unserer Mitarbeiter und bieten so unter anderem folgende Leistungen:
  • Attraktive Vergütung und Lohnzusatzleistungen wie Weihnachts-/Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Planungssicherheit aufgrund unbefristeter Arbeitsverträge
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung über den RLE Campus
  • 30 Urlaubstage plus Sonderurlaub

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Merve Erkan über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: merve.erkan@rle.de