Die RLE Mobility GmbH & Co KG sucht ab sofort eine(n)

Ingenieur (m/w/d) Diagnose & Troubleshooting

Köln

Ihre Tätigkeiten

  • Inbetriebnahme von E/E-Umfängen an Testboards und Prototypen-Fahrzeugen
  • Software-Aktualisierung, Parametrierung und Konfiguration von Steuergeräten
  • Aufzeichnung und Analyse von Diagnosedaten
  • Aktive Unterstützung/Troubleshooting für den Testbetrieb an Testboards und in Fahrzeugen sowie Unterstützung der Fehlerabstellung in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich des Kunden (OEM)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im technischen Bereich
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Inbetriebnahme, Diagnose und Testing von E/E-Systemen, idealerweise für Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns
  • Praktische Erfahrung im Bereich Kommunikationsprotokolle (CAN, LIN, Flexray, Ethernet..) sowie Erfahrung im Bereich Diagnosekommunikation, SW-Updates, Konfig-Management, Fehleranalyse & -management
  • Optimalerweise wären zudem Kenntnisse im Infotainment-Bereich
  • Sicher im Umgang mit Test/Absicherungs-Tools, insbes. Vector Tools (CANoe, CAPL,...) und praktische Erfahrung in der VW-Toollandschaft (ODIS, CP-Tool)
  • Erfahrung mit Projekten aus dem VW-Konzern (auf OEM-Seite, Zuliefererseite oder im Engineering-Bereich) sowie Erfahrung im Serienanlauf von Fahrzeugen/Elektrofahrzeugen (Entwicklung/Produktion/Qualitätssicherung)
  • Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. B2-Niveau)

Firmenbranche:
Forschung/Entwicklung

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/Woche

ID: 3712

Wir bieten eine unbefristete Festanstellung sowie eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position in einem dynamischen und internationalen Umfeld mit einer spannenden Projektlandschaft und direktem Kontakt zu hochinnovativen Kunden. Dabei legen wir besonders Wert auf die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und fördern dies durch individuelle Weiterbildungsmaßnahmen innerhalb unseres internen RLE Campus. Werden Sie Teil eines familiengeführten globalen Unternehmens mit festen Werten und hoher Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeiten. Profitieren Sie von flachen Hierarchien, kurzen Kommunikationswegen und mobilem Arbeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Online Bewerbungen berücksichtigen können. Über unser Online Karriereportal können Sie uns Ihre Unterlagen in wenigen Schritten zukommen lassen und Ihre Bewerbung erreicht sofort den zuständigen Ansprechpartner bzw. die zuständige Ansprechpartnerin.

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Susanne Lorenz über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: Susanne.Lorenz@rle.de