Die RLE Mobility GmbH & Co KG sucht ab sofort eine(n)

Software Entwickler (m/w/d) Ford Telematic Systeme

Köln

Ihre Tätigkeiten

  • Ihr Aufgabenbereich umfasst die Integration von Telematic-Software in den Serienentwicklungsprozess bei Ford Deutschland
  • Dazu zählen die Definition neuer Spezifikationen gegenüber dem Systemlieferanten ebenso, wie die Bewertung ihrer Umsetzung auf Code- und Systemebene
  • Sie sind technischer Ansprechpartner für alle Software-Entwicklungsthemen des betreuten Systems innerhalb von Ford, zu Querschnitts- und anderen Fachabteilungen, sowie zum Systemlieferanten.
  • Zu den Entwicklungstätigkeiten zählen auch Tests für die entwickelten Softwarefunktionen in teilsimulierten Umgebungen oder in der Fahrzeugerprobung bzw. das Verfassen von Test-Cases für automatisierte Softwaretests.
  • Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung einer ausgezeichneten Softwarequalität. 
  • Schließlich bedienen Sie die Ford eigenen Entwicklungssysteme und -Prozesse (VSEM, SPSS, WERS, IVS, FNOS, …) und verantworten die Einlagerung und Freigabe von Softwareständen im Ford-Freigabeprozess.
  • Ebenso Teil der Tätigkeit ist die Anpassung der Softwarespezifikationen an neue Fahrzeugarchitekturen.
  • Sie unterstützen bei Bedarf bei Applikationstätigkeit, Fehlersuche und Troubleshooting im Fahrzeug

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium mit dem Schwerpunkt Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Studiengang absolviert  Sie verfügen über gute Kenntnisse und Erfahrungen in Querschnittsthemen der Automotive-Softwareentwicklung: Automotive-Netzwerkarchitektur, Security, ISO26262, ASPICE, Flash-Programmierung, AUTOSAR
  • Sie haben vertieftes Wissen in den Bereichen Diagnose (UDS), CAN, HiL-Testing
  • Sie haben Erfahrung mit den Ford-Systemen (VSEM, SPSS, WERS, IVS)
  • Sie können Testergebnisse gegen Spezifikationen beurteilen und Code-Reviews durchführen
  • Gute Kenntnisse von Programmiersprachen (z.B. C, C++, Java, Python) von Vorteil
  • Kenntnisse zu GLONASS von Vorteil
  • Reisebereitschaft zu Fahrzeugerprobungen im In- und Ausland
  • Das termingerechte Arbeiten und der aktive Austausch mit Kollegen und Stakeholdern zählen zu Ihren Stärken
  • Sie bringen fließende Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit

Firmenbranche:
Forschung/Entwicklung

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/Woche

ID: 2357

Wir bieten eine unbefristete Festanstellung sowie eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position in einem dynamischen und internationalen Umfeld mit einer spannenden Projektlandschaft und direktem Kontakt zu hochinnovativen Kunden. Dabei legen wir besonders Wert auf die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und fördern dies durch individuelle Weiterbildungsmaßnahmen innerhalb unseres internen RLE Campus. Werden Sie Teil eines familiengeführten globalen Unternehmens mit festen Werten und hoher Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeiten. Profitieren Sie von flachen Hierarchien, kurzen Kommunikationswegen und mobilem Arbeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Online Bewerbungen berücksichtigen können. Über unser Online Karriereportal können Sie uns Ihre Unterlagen in wenigen Schritten zukommen lassen und Ihre Bewerbung erreicht sofort den zuständigen Ansprechpartner bzw. die zuständige Ansprechpartnerin.

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Susanne Lorenz über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: Susanne.Lorenz@rle.de