Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen Geschäftspartner eine(n)

Functional Safety Engineer (m/w/d)

Dresden

Ihre Tätigkeiten

  • Sie sind verantwortlich für die Spezifikation der Hardware-Sicherheitsanforderungen
  • Sie bewerten die Sicherheitsanforderungen des Kunden
  • Sie koordinieren die Rückverfolgbarkeit zu und von den Sicherheitsanforderungen des Kunden
  • Sie führen Sicherheitsanalysen (z. B. FMEA, FTA, FMEDA, DFA) durch
  • Sie verantworten die Durchführung von Überprüfungen anderer technischer Spezifikationen und Strategien

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Studium der Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Richtung
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der ISO 26262
  • Sie haben gute Kenntnisse von Qualitätsmanagementstandards wie IATF 16949
  • Sie nennen Berufserfahrung in der Entwicklung von Sicherheitskonzepten und Durchführung von Sicherheitsanalysen wie FMEDA und FTA Ihr Eigen
  • Sie besitzen Grundkenntnisse im Requirements Engineering
  • Sie verfügen über erste Erfahrungen im Anwendungsbereich

Firmenbranche:
Maschinenbau, Anlagenbau

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/Woche

ID: 2222

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Technologie und Beratung bietet die RLE INTERNATIONAL Group einen direkten Einstieg in eine abwechslungsreiche Position bei interessanten und eindrucksvollen Kunden. Als familiengeführtes Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf die wertschätzende Begleitung und Förderung unserer Mitarbeiter und bieten so unter anderem folgende Leistungen:
  • Attraktive Vergütung und Lohnzusatzleistungen wie Weihnachts-/Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Planungssicherheit aufgrund unbefristeter Arbeitsverträge
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung über den RLE Campus
  • 30 Urlaubstage plus Sonderurlaub
Coronavirus und Bewerbung bei RLE:
Sie können sich weiterhin online bei uns bewerben. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Die Gesundheit unserer Bewerber*innen und Mitarbeiter*innen sowie unsere gemeinsame gesellschaftliche Verantwortung haben dabei höchste Priorität. Das bedeutet aktuell, dass persönliche Kontakte möglichst vermieden werden. Unser Bewerbungsprozess ist deswegen auch vollständig ohne direkten und persönlichen Kontakt möglich.

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Norman Räsch über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: Norman.Raesch@rle.de