Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen namhaften Elektronikkonzern eine(n)

Funktionsentwickler (m/w/d) automatisiertes Fahren

Abstatt

Ihre Tätigkeiten

  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Gestaltung neuer Lösungen für das assistierte und automatisierte Fahren auf dem Weg hin zu neuen Mobilitätskonzepten
  • Algorithmen und Funktionen der Umfeldwahrnehmung auf Basis von Radar- und Videosensoren in Studien- und Serienprojekten werden von Ihnen bearbeitet
  • Sie fungieren als  Ansprechpartner*in für Kunden und interne Entwicklungspartner
  • Die Anforderungen werden von Ihnen analysiert und mit dem Kunden abgestimmt
  • Das Design und die Implementierung der Software sowie die Verifikation und Freigabe im Labor und in Fahrzeugerprobungen runden Ihr spannendes Aufgabenprofil ab

Ihr Profil

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss im Bereich Nachrichtentechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Fahrzeugsystemengineering oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • In Matlab, Python und C/C++ haben Sie gute Programmierkenntnisse
  • Sie haben bereits Vorkenntnisse in embedded Systemen und Fahrerassistenzsystemen
  • Sie sind vertraut mit Serienentwicklungsprozessen und -tools (A-SPICE, DOORS, Git, Atlassian,...)
  • Mit  der Arbeit in agilen Teams (Scrum, Kanban, ..) und im Automotivebereich haben Sie bereits Erfahrungen
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten kundenorientiert
  • Ihre Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität sowie Ihre schnelle Auffassungsgabe und Ihr strukturiertes Denkvermögen runden Ihr umfangreiches Profil ab

Firmenbranche:
Elektrotechnik

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h/ Woche

ID: 1935

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Aylin Cekirdek über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: aylin.cekirdek@rle.de