Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen Kunden eine(n)

Entwickler (m/w/d) Applikationssoftware

Osnabrück

Ihre Tätigkeiten

  • Sie übernehmen die Entwicklung von Applikationen zur Steuerung nach Prozessvorgaben
  • Die Erstellung von Anforderungen sowie Softwaredokumentation verantworten Sie
  • Sie sind für die Änderungsverwaltung zuständig
  • Sie sind verantwortlich für die Softwareintegration und Inbetriebnahme
  • Zudem übernehmen Sie das Testen, durch statische und dynamische Code-Analysen sowie im direkten Einsatz 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Regelungstechnik, Nachrichtentechnik oder Mechatronik 
  • Sie haben praktische Erfahrungen in den Bereichen Elektronik oder Softwareentwicklung,
  • Kenntnisse für mobile Anwendungen bzw. im Bereich Embedded Softwareentwicklung sind wünschenswert
  • Sie bringen gute Kenntnisse in C, C# und Python mit
  • Kenntnisse im Bereich Bussysteme (CAN, ISOBUS) sind von Vorteil
  • Abgerundet wird Ihr Profil durch gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Firmenbranche:
Nutz-, Bau- und Landmaschinenfahrzeuge

Gestaltung der Arbeitszeit:
40 Std. / Woche

ID: 1630

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Technologie und Beratung bietet die RLE INTERNATIONAL Group einen direkten Einstieg in eine abwechslungsreiche Position bei interessanten und eindrucksvollen Kunden. Als familiengeführtes Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf die wertschätzende Begleitung und Förderung unserer Mitarbeiter und bieten so unter anderem folgende Leistungen:
  • Attraktive Vergütung und Lohnzusatzleistungen wie Weihnachts-/Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Planungssicherheit aufgrund unbefristeter Arbeitsverträge
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung über den RLE Campus
  • 30 Urlaubstage plus Sonderurlaub

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Jana Teepe über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: jana.teepe@rle.de