Die RLE Mobility GmbH & Co KG sucht ab sofort eine(n)

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Bauraum und Package Cockpit in der Fahrzeugentwicklung

München

Ihre Tätigkeiten

  • Sie sind für die virtuelle Geometrieprüfung innerhalb und an den Schnittstellen des Cockpits, sowie für die Erstellung von 3D-Datensätzen verantwortlich
  • Die eigenständige Ausarbeitung und Detaillierung von Bauteil- und Montagekonzepten liegt in Ihrer Hand
  • Sie koordinieren Modul- bzw. fachbereichsübergreifende Schnittstellenthemen und die Implementierung von kommunalen Bauteilen in bestehende Fahrzeugumgebungen
  • Hierzu gehört die Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Prototyp-Cockpitaufbauten (SLS) zur Bestätigung Konzept und Serie, sowie die konzeptionelle Sicherstellung von Funktionsmaßkonzepten (FMK)
  • Maßnahmen- und Datenmanagement, bis hin zur Erstellung von Präsentationsunterlagen als Entscheidungsvorlage für Eskalationsgremien sind Teil Ihrer Aufgaben

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes technisches Studium im Ingenieurswesen, Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren technischen Ausbildung hat den Grundstein Ihrer Expertise gelegt
  • Sie sind bereits seit 3 Jahren berufserfahren in der Automotiveentwicklung und bringen eine umfassende Expertise in der Kunststofftechnik und im Blechbereich mit
  • Konzeptentwicklungen im Cockpitumfeld zur Integration von Komponenten und die CAD-Darstellung haben Sie bereits erfolgreich durchgeführt und gezielt Optimierungen wie z.B. die Reduzierung von Konstruktionen auf wesentliche Inhalte vorgenommen
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur Abstrahierung von Bauraumbedarfen ohne vollständige Auskonstruktion der beteiligten Komponenten und beherrschen CATIA V5, sowie DMU Tools und PRISMA sehr gut
  • Technische Präsentationen und Besprechungen leiten Sie fließend auf Deutsch und Englisch

Firmenbranche:
Forschung/Entwicklung

Gestaltung der Arbeitszeit:
40h

ID: 11479

Wir bieten:
  • unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem global agierenden Entwicklungspartner der Automotive- und SW-Industrie
  • Attraktive Vergütung, betriebliche Altersvorsorge und Corporate Benefits
  • Mobiles Arbeiten & Workation
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten unterstützt durch interne und externe Weiterbildungsangebote
  • die Möglichkeit in verschiedenen spannenden Entwicklungsprojekten bei internationalen OEMs tätig zu sein

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich Online Bewerbungen berücksichtigen können. Über unser Online Karriereportal können Sie uns Ihre Unterlagen in wenigen Schritten zukommen lassen und Ihre Bewerbung erreicht sofort den zuständigen Ansprechpartner bzw. die zuständige Ansprechpartnerin.

Ansprechpartner:

Bei Fragen freut sich Carina Knecht über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: carina.knecht@rle.de